Glas.- und Gebäudereinigung für Privat als auch Gewerbe und Bauherren.

Good to know! 

Die Haushaltsnahe Dienstleistung, dazu zählt zum Beispiel:

  • Wöchentliche Reinigung Ihrer Wohnung 
  • Wöchentliche Reinigung Ihres Einfamilienhauses oder Doppelhaushälfte
  • Glasreinigung
  • Treppenhausreinigung
  • Kontrolle von Rauchmeldern
  • Gartenarbeiten ( z.B. Heckeschneiden, Rasenmähen) 


 denn, ein Sauberes Eigenheim oder Wohnung kann sich mindernd in Ihren Steuern (Einkommenssteuer) bemerkbar machen! 

Bei haushaltsnahen Dienstleistungen kann auf Antrag

(etwa in der Einkommensteuererklärung)

20 % der Lohnkosten die der Steuerpflichtige an einen oder mehrere Dienstleister bezahlt hat, höchstens aber 4.000 Euro, von der Steuer abgezogen werden. Dies ist nur erlaubt und möglich, wenn Rechnungen vorliegen und die Lohnkosten darin separat ausgewiesen wurden und die Zahlung des Rechnungsbetrags über ihre Hausbank o.ä. erfolgte (keine Barzahlungen) !

Quelle:

https://de.wikipedia.org/wiki/Haushaltsnahe_Dienstleistung


E-Mail
Anruf
Infos
Instagram